Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
28550000BRLADE21LER
Kartensperrung

Telefon: 116 116 

Erreichbarkeit aus dem Ausland: Landesvorwahl für Deutschland ergänzt um den Sperr-Notruf (z. B. +49 116 116)* 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sperr-notruf.de.

Privatkunden

Sparkassen-Finanzkonzept für Privatkunden

Mit dem Sparkassen-Finanzkonzept sichern Sie sich und Ihre Familie finan­ziell rundum ab. Entwickeln Sie gemeinsam mit Ihrem Berater eine Finanz­strategie, die zu Ihnen und Ihrem Leben passt und blicken Sie mit einem guten Gefühl in die Zukunft.  

Aufbau der Finanz-Pyramide
1. Service und Liquidität
Aufbau der Finanz-Pyramide 1. Teil grün

Finanziell flexibel bleiben

Das Fundament Ihres Finanz­konzeptes. Mit den Angeboten Ihrer Spar­kasse rund ums Giro­konto genießen Sie viele Freiheiten.

Machen Sie es sich bequem: Per Online-Banking erledigen Sie Ihre Finanz­geschäfte zu Hause oder mobil. Mit bargeld­losen Zahlungs­mitteln sind Sie entspannt und sicher unterwegs.

Kwitt

Geld schnell und einfach per Handy versenden.

paydirekt

Für schnelles und sicheres Bezahlen im Internet

Sparkassen-Girokonto

Für flexible Geldgeschäfte – unterwegs, per App oder in der Filiale.

Dispo-, Privat- und Autokredit

Für den kurz­fristigen Bedarf, das neue Auto oder größere Anschaf­fungen – ganz nach Ihren Bedürf­nissen.

Sparkassen-Kreditkarte

Weltweit bargeldlos bezahlen

Online-Banking

Geldg­eschäfte flexibel erledigen – wo und wann immer Sie möchten.

S-Geldmarktkonto Start

Legen Sie Ihr Geld sicher an und greifen Sie bei Bedarf schnell darauf zu.

2. Absicherung Ihrer Lebensrisiken
Aufbau der Finanz-Pyramide 2. Teil gelb

Schutz für Sie und Ihre Familie

Die zweite Ebene Ihres Finanz­konzeptes. Für den Fall, dass doch einmal etwas passiert.

Je nach Lebens­situation sind unter­schiedliche Absich­erungen wichtig und sinnvoll. Gemein­sam mit Ihrem Berater prüfen Sie, welche Maß­nahmen für Ihre aktuelle Lebens­situation geeignet sind.

VGH Berufsunfähigkeitsschutz

Schützen Sie Ihr Einkommen.

VGH Unfallversicherung

Alle vier Sekunden passiert ein Unfall

VGH Risikolebensversicherung

Für den Fall der Fälle gut aufgefangen

VGH Pflegeversicherung

Gut versorgt im Pflegefall

 

VGH Kraftfahrt­versicherung

Weil „gut“ nicht gut genug ist

VGH Kranken­hauszusatz­versicherung

Das Leistungs­plus im Kranken­haus

Hausratversicherung

Absicherung von Schäden an Einrichtung und Gebrauchs­gegenständen.

Private Haftpflichtversicherung

Schutz für Sie und Ihre Familie vor Risiken des Alltags.

3. Altersvorsorge
Aufbau der Finanz-Pyramide 3. Teil orange

Ihre Absicherung für später

Die dritte Ebene Ihres Finanz­konzeptes geht noch einen Schritt weiter – in Ihre Zukunft.

Mit privaten und betrieb­lichen Vorsorge­maßnahmen wird Ihr Lebens­abend leicht zum zweiten Frühling. Nutzen Sie staat­liche Förder­ungen, um schnell voran­zukommen.

Betriebliche Altersversorgung

Mit monatlichen Beiträgen aus Ihrem Brutto­gehalt bequem eine Zusatz­rente ansparen und steuer­liche Vorteile nutzen.

RiesterRente

Die Zusatz­rente mit staat­licher Förderung.

BasisRente (Rürup-Rente)

Die Altersvorsorge für Selbst­ständige und Freiberufler.

LBS-Bausparen

Immobilien­werte schaffen und erhalten.

4. Vermögen bilden
Aufbau der Finanz-Pyramide 4. Teil rot

Finanzielle Sicherheit aufbauen

In der vierten Pyramiden-Stufe geht es um das konti­nuierliche Wachstum und den lang­fristigen Erhalt Ihres Vermögens.

Legen Sie Ihr Geld gewinn­bringend an. Frei nach Ihren Bedürfnissen und Ihrer Anlage­mentalität. Für die kleinen und großen Wünsche, die Sie sich bestimmt einmal erfüllen möchten.

Sparen und Anlegen

Vielfältige Anlage­möglich­keiten nutzen.

Wertpapiere und Börse

Markt­potentiale ausschöpfen mit ausreichender Liquidität.

Deka Investments

Chancen und Perspek­tiven nutzen mit Aktien.

Online-Sparkassenbrief

Sicherheit und Rendite kombinieren.

Online-Zuwachssparen

Sparen mit garan­tierten, jährlich steigenden Zinsen.

Ihr nächster Schritt

Machen Sie jetzt den Finanz-Check und entwickeln Sie Ihre ganz eigene Strategie für die Zukunft. Gerne nimmt sich Ihr Berater Zeit für Sie.

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Hier finden Sie weitere Infor­mationen zum S-Finanz­konzept.

Was nützt mir das S-Finanzkonzept?

Das S-Finanz­konzept berücksichtigt alle Aspekte Ihres Lebens: Ihre aktuelle finan­zielle Situation, Risiken, Wünsche und Träume. Damit Sie leben können, wie Sie möchten – jetzt und in Zukunft.

  • Analyse Ihrer aktuellen finanziellen Situation
  • Umfassende Beratung
  • Service-Angebote, die zu Ihnen passen
  • Absicherung entsprechend Ihrer aktuellen Lebens­situation
  • Altersvorsorge mit staatlicher Förderung
  • Strategie zum Aufbau und Erhalt Ihres Vermögens
Entstehen mir durch das S-Finanzkonzept Kosten?

Nein, Ihre Spar­kasse bietet Ihnen eine kosten­freie und unver­bindliche Beratung an.

Wie viel Zeit benötige ich für das S-Finanzkonzept?

Das S-Finanz­konzept beinhaltet eine umfangreiche Analyse Ihrer persön­lichen und finan­ziellen Situation. Daher wird jedes Beratungs­gespräch indivi­duell auf Sie abgestimmt. Planen Sie in etwa 60 Minuten für das erste Gespräch ein.

Muss ich für das S-Finanzkonzept einen Termin vereinbaren?

Verein­baren Sie im Vorfeld des Gespräches einen Termin, um Warte­zeiten zu vermeiden. Ihr Berater hat so die Möglichkeit, sich aus­reichend Zeit für Sie zu nehmen.

Ihr nächster Schritt

Machen Sie jetzt den Finanz-Check und entwickeln Sie Ihre ganz eigene Finanz­strategie. Gerne nimmt sich Ihr Berater Zeit für Sie.

Cookie Branding
i