Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Immer für Sie da

Kunden-Service-Center:

Unsere Mitarbeiter nehmen von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr Ihr Anliegen gerne entgegen und beantworten Ihre Fragen. Erreichbar per Telefon, Text-Chat und E-Mail.
 

Beratung:

Lassen Sie sich von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr beraten.

Vereinbaren Sie einfach online oder über unser Kunden-Service-Center einen Termin.
 

Unsere BLZ & BIC
BLZ28550000
BICBRLADE21LER
Kartensperrung

Telefon: 116 116 

Erreichbarkeit aus dem Ausland: Landesvorwahl für Deutschland ergänzt um den Sperr-Notruf (z. B. +49 116 116)* 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sperr-notruf.de.

Für Sinnvestorinnen und Sinnvestoren – und solche, die es werden wollen

„Vom Investieren zum Sinnvestieren“ erzählt Geschichten mitten aus dem Leben. Unterhaltsam und in verständlicher Sprache geht es um Finanzen und Geldanlagen – den Blick immer auf die Zukunft und nachhaltiges Investieren gerichtet. Neben globalen Entwicklungen und aktuellen Trends stehen dabei die Bedürfnisse der Menschen und die Themen, die sie bewegen, im Vordergrund.

Ihr Moderator: Patrick Dewayne

Schauspieler, Moderator, Wirtschaftsjournalist und Sachbuchautor: Er berichtet auf „Der Aktionär TV“ und „WELT“ regelmäßig über das aktuelle Börsen­geschehen und engagiert sich auch persönlich für Diversitäts-Themen. Vor Beginn seiner TV-Karriere absolvierte Dewayne eine Ausbildung bei der Frankfurter Sparkasse und war auf dem Börsenparkett in Frankfurt und New York tätig. Sie kennen ihn sicherlich auch schon aus dem aktuellen Deka-Kampagnenspot.

Nachhaltige Geldanlage

Jetzt Sinnvestor werden

  • Investieren Sie in grüne Ideen
  • Für Sie und die Generation von morgen
  • Mit den nachhaltigen Anlagestrategien von Deka Investments

Katers Welt

Aktuelles von den Märkten – zum Hören und Lesen

  • Einschätzungen von Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der DekaBank
  • Relevante Markt- und Finanzthemen verständlich analysiert
  • Als Podcast „Mikro trifft Makro“ und als Kolumne
 Cookie Branding
i